Die Florida Probe
Bei der Florida Probe handelt es sich um eine computergestützte Parodontalsonde mit der die Tiefe von Zahnfleischtaschen elektronisch an bis zu sechs Punkten an jedem Zahn gemessen und natürlich dokumentiert wird (Sulcustiefenmessung). Dieses Verfahren gilt heute weltweit als GOLDSTANDART für die Diagnostik parodontaler Erkrankungen.

Die Untersuchung ist genauer und komfortabler als die bisher durchgeführte manuelle Zahntaschensondierung. Mit diesem Verfahren lässt sich eine genaue und langfristige Dokumentation der Tiefe jeder Tasche, jedes Zahnes des gesamten Gebisses aufzeichnen.

Eine beginnende Parodontitis kann so in unserer Praxis frühzeitig erkannt und abhängig von der Sulcustiefe schonend behandelt werden.

Prophylaxe ClinPro Pulver-Wasserstrahlgeräte
Digitales Röntgen
Volumetrische Tomograhie (VT)
Laser
Lupenbrille
Intraorale Kamera
Endodontie
Wave one
Raypex - Joypex
Jetzt informieren

Wir sind Ihre Prophylaxe-Praxis

Beugen Sie Erkrankungen Ihrer Zähne vor – wir sind die Prophylaxe-Profis und beraten Sie gerne umfassend!

Jetzt informieren